Finanzierung geschlossen und der Dreh beginnt

Wir haben die Finanzierung geschlossen und können mit dem Dreh beginnen! Dank der Förderung durch die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM), das Medienboard Berlin-Brandenburg und den Deutschen Filmförderfonds (DFFF), und Dank unserer beiden Sender, dem WDR (Redaktion Andrea Hanke) und dem federführenden RBB (Redaktion Rolf Bergmann, der das Projekt von Anfang an unterstützte und begleitete), und natürlich auch Dank unserer tollen Crowdfunding-Unterstützung, konnten wir im April 2021 mit den Dreharbeiten beginnen. Unser erstes Motiv: Der Delphi Filmpalast (Danke an Geschäftsführer Jan Rost), in dem wir selbst unzählige Forums-Filme während der Berlinale schauten. In diesen Tagen drehten wir Begegnungen der Gregors mit Weggefährt*innen und Lieblingsfilmen, außerdem Zuschauer*innen und Expert*innen. Wir bekamen auch Besuch der ehemaligen Kultursenatoren von Berlin, Ulrich Roloff-Momin und Volker Hassemer, und vom ehemaligen Oberbürgermeister Walter Momper. Wir drehten mit zwei Teams. Kamera: Jan Kerhart mit Jacob Schlesinger als Assistent, weitere Kamera: Ines Thomsen, Ton: Ivonne Gärber, weiterer Ton: Roman Strack (unser Sound Designer), Setfotografie Leona Goldstein, Assistenz: Katharina Palm und Gwendolen van der Linde. Außerdem auf dem Bild noch die Regisseurin Alice Agenskircher, gleichzeitig Produzentin, und ihre Mitproduzentin Sandra Ehlermann. Auf den Auslöser für dieses Foto drückte Sive Chambers, damit Leona auch im Bild sein konnte.